Emser Inhalationslösung hyperton

Variante:

4% - 20 Ampullen
8% - 20 Ampullen
4% - 60 Ampullen
8% - 60 Ampullen
4% - 120 Ampullen
8% - 120 Ampullen
  • 100% natürliche Wirkweise
  • Verflüssigt zähen Schleim
  • Unterstützt die Selbstreinigung der Atemwege
  • Zur sanften Steigerung der Sekretmobilisation
  • AkutAkut
  • Für Jung und AltFür Jung und Alt
  • ChronischChronisch
  • Schleimlösend für die unteren AtemwegeSchleimlösend für die unteren Atemwege

Inhaltsstoffe

Inhalationslösung hyperton 4 %: 100 ml Lösung enthalten 3,95 g Natürliches Emser Salz, gereinigtes Wasser.

Natürliches Emser Salz besteht aus mehr als 30 Mineralstoffen und Spurenelementen, die das Salz charakterisieren.

Neben Natrium- und Chlorid-Ionen sind Mineralstoffe wie Kalium, Calcium, Magnesium, Eisen, Fluorid und Sulfat enthalten.

Den größten Anteil machen Hydrogencarbonat-Ionen aus, weshalb eine Lösung des Natürlichen Emser Salzes leicht alkalisch (pH 8-10) ist.

Empfohlen bei

  • Erkrankungen der unteren Atemwege, die mit Schleimverfestigung einhergehen und eine sanfte Steigerung der Sekretmobilisation erfordern
  • Akuter Bronchitis
  • Akuter Bronchiolitis
  • Mukoviszidose (zystische Fibrose)

Empfehlung: Erste Anwendung unter ärztlicher Anleitung, insbesondere bei Patienten mit einer Überempfindlichkeit der Atemwege und bei Kindern.

Packungsinhalt

Emser® Inhalationslösung hyperton 4 %, 20, 60 oder 120 Ampullen à 5 ml

Medizinprodukt

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen dieses Medizinproduktes informieren Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker.

Verflüssigt zähen Schleim, verbessert die Selbstreinigung der Atemwege

Die Inhalationslösung kann bei Erkrankungen der unteren Atemwege verwendet werden, die mit einer erhöhten Schleimverfestigung einhergehen. Sie fördert die Selbstreinigung der Schleimhäute durch eine Aktivierung der Flimmerzellen und durch aktives Lösen des verfestigten Schleims. Das Abhusten des Schleims wird erleichtert.

Die Inhalationslösung hyperton 4 % eignet sich außerdem als Trägerlösung zur Inhalation von Arzneimitteln, siehe die Hinweise in der Gebrauchsanleitung.

Zur intensiven Unterstützung der Selbstreinigung der Atemwege

Viele Erkrankungen der unteren Atemwege gehen mit einer Verfestigung des Sekrets in den Atemwegen einher. Die Selbstreinigungsfunktion der Atemwege, auch mukoziliäre Clearance genannt, ist dadurch gestört. Zusätzlich bietet der zähe Schleim einen optimalen Nährboden für Bakterien, die dann die Atemwege besiedeln und Entzündungen auf den Schleimhäuten hervorrufen können.

Es ist für Menschen mit Atemwegserkrankungen daher wichtig, den zähen Schleim zu verflüssigen und die Selbstreinigungsfunktion der Atemwege wiederherzustellen. Eine Aktivierung der sogenannten Flimmerzellen in der Schleimhaut sorgt zusätzlich für einen erleichterten Abtransport des verflüssigten Sekretes.

Insbesondere für Mukoviszidose-Patienten ist das in der Emser® Inhalationslösung enthaltene Hydrogencarbonat von besonderer Bedeutung. Dieses ist in hoher Konzentration im Natürlichen Emser Salz enthalten. Dadurch, dass ihrem Körper krankheitsbedingt Hydrogencarbonat fehlt, kommt es zur Verfestigung des Sekretes in der Lunge. Zugeführtes Hydrogencarbonat verflüssigt den zähen Schleim und verbessert seinen Abtransport aus der Lunge. Die Fließeigenschaften werden nachweislich verbessert.

Emser Inhalationslösung hyperton 4% als Trägerlösung für die Inhalation von Arzneimittel

Die Emser® Inhalationslösung hyperton verflüssigt zähen Schleim in den unteren Atemwegen auf physikalische Weise. Sie verbessert außerdem die Selbstreinigungsfunktion der Atemwegsschleimhaut. Der verflüssigte Schleim kann dann leichter abtransportiert werden und die Atemwege werden schonend befreit.

Die Emser Inhalationslösung hyperton 4 % eignet sich als Trägerlösung für die Inhalation von Arzneimitteln, die die Bronchien erweitern. Dazu zählen beispielsweise Beta-Sympathomimetika und Anticholinergika. Mit Ambroxol- und Bromhexin-haltigen Arzneimitteln ist sie nicht mischbar. Beachten Sie hierzu bitte die Hinweise in der Gebrauchsanweisung.

Sekretmobilisation bei chronischen Atemwegserkrankungen

Chronische Erkrankungen der unteren Atemwege können ganz unterschiedliche Symptome haben. Menschen mit chronischer Bronchitis, Asthma oder COPD leiden beispielsweise unter einer erhöhten Schleimproduktion und einer damit einhergehenden Verengung der Atemwege. Im Gegensatz dazu ist Mukoviszidose eine Stoffwechselerkrankung. Sie führt zu einer veränderten Zusammensetzung des Bronchialsekrets, da der Wasser-Salz-Haushalt durch einen Gendefekt gestört ist.

Die Folgen dieser Erkrankungen sind dennoch ganz ähnlich: In den Bronchien sammelt sich der Schleim und es fällt den Patienten schwer, ihn abzuhusten. Bakterien bietet er dann einen optimalen Nährboden, was zu häufigen Infektionen und damit einhergehenden Entzündungen der unteren Atemwege führt.

Aus diesem Grund ist es wichtig, der Verschleimung der Bronchien entgegenzuwirken. Das gelingt am besten, indem der Schleim verflüssigt und sein Abtransport erleichtert wird.

Die Emser Inhalationslösungen hyperton 4 % und 8 % helfen bei diesem Prozess auf verschiedenen Ebenen

  • Hypertone Salzlösungen ziehen Wasser aus dem umgebenden Gewebe in Richtung Schleimhaut und verflüssigen das auf der Schleimhaut festsitzende Sekret.
  • Anders als bei Kochsalzlösungen wird dieser Effekt durch die Emser® Inhalationslösungen zusätzlich verstärkt: Ein hoher Gehalt an Hydrogencarbonat-Ionen macht die Emser® Inhalationslösungen leicht alkalisch. Der Kontakt mit alkalischen Lösungen verringert die Vernetzung innerhalb des Schleims und verbessert seine Fließeigenschaften.
  • Der Wirkstoff Natürliches Emser Salz aktiviert den Zilienschlag der Schleimhaut-Flimmerzellen und unterstützt die Regeneration geschädigter Flimmerzellen. So fördert das Natürliche Emser Salz die Selbstreinigungsfunktion der Atemwege.

Das Abhusten des Schleims wird bei Anwendung der Emser® Inhalationslösungen hyperton 4 % und 8 % erleichtert. Infektionen der Atemwege kann so entgegengewirkt werden.

Die Emser Inhalationslösung hyperton 4 % und 8 % im Vergleich

Emser Inhalationslösung hyperton 4%
Apothekenexklusives Medizinprodukt
Gebrauchsfertige hypertone Lösung (4%)

Für Kinder ab 1 Jahr (Kinder unter 6 Jahren nach Rücksprache mit einem Arzt) sowie Jugendliche und Erwachsene

 

 

Zur sanften Steigerung der Sekretmobilisation bei Erkrankungen der unteren Atemwege, die mit Schleimverfestigungen einhergehen, zum Beispiel akuter Bronchitis, akuter Bronchiolitis, Mukoviszidose (zystische Fibrose)*

Als Trägerlösung zur Inhalation von Beta-Sympathomimetika und Anticholinergika, nicht mit Ambroxol- und Bromhexin-haltigen Arzneimitteln mischbar
Sterile Lösung ohne Konservierungsmittel

 

*Empfehlung: Erste Anwendung unter ärztlicher Anleitung, insbesondere bei Patienten mit einer Überempfindlichkeit der Atemwege und bei Kindern 

Es liegen keine Hinweise vor, die gegen eine Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit sprechen. Hierzu liegen allerdings keine klinischen Daten vor. Bei Unklarheit fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

 

 

Emser Inhalationslösung hyperton 8%
Apothekenexklusives Medizinprodukt
Gebrauchsfertige hypertone Lösung (8%)
  • Bei Mukoviszidose: Für Kinder ab 1 Jahr (Kinder unter 6 Jahren nach Rücksprache mit einem Arzt) sowie Jugendliche und Erwachsene
  • Bei Bronchiektasien: Für Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Zur intensiven Steigerung der Sekretmobilisation bei Mukoviszidose oder Bronchiektasien*

 

 

Nicht als Trägerlösung nutzbar

 

Sterile Lösung ohne Konservierungsmittel

 

*Empfehlung: Erste Anwendung unter ärztlicher Anleitung, insbesondere bei Patienten mit einer Überempfindlichkeit der Atemwege und bei Kindern 

Es liegen keine Hinweise vor, die gegen eine Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit sprechen. Hierzu liegen allerdings keine klinischen Daten vor. Bei Unklarheit fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

 

 

So geht´s: Anwendung von Emser Inhalationslösung

1. Vorbereitung der Inhalation

Die Emser® Inhalationslösung hyperton 4 % oder 8 % ist als gebrauchsfertige Lösung in Ampullen zu je 5 ml erhältlich.

Die Ampullengröße der Inhalationslösung ist jeweils ausreichend für eine Inhalation mit einem Emser® Inhalator.

Sollten Sie die Lösung für andere Vernebler verwenden, müssen Sie die eingesetzte Menge an Inhalationslösung gegebenenfalls anpassen. Die Emser® Inhalationslösung hyperton 4 % oder 8 % sollte über 10 bis 15 Minuten inhaliert werden.

Eine Inhalation mit der Emser® Inhalationslösung sollte etwa 3- bis 4-mal täglich erfolgen. Dabei sollte möglichst eine Inhalationszeit von etwa 10 bis 15 Minuten eingehalten werden.

Atmen Sie bei der Inhalation tief und langsam durch Mund oder Nase ein. Halten Sie den Atem etwa 5 bis 10 Sekunden an und atmen Sie anschließend entspannt wieder aus. Halten Sie das Gerät dabei möglichst senkrecht.

Die Dauer der Anwendung der Emser® Inhalationslösung hyperton 4 % oder 8 % ist nicht begrenzt. Bitte halten Sie sich an die Anweisungen Ihres Arztes.

Häufige Fragen zum Produkt

Kann die Emser Inhalationslösung hyperton während Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden?

Es liegen bisher keine Hinweise vor, die gegen eine Anwendung der Emser® Inhalationslösung hyperton in Schwangerschaft und Stillzeit sprechen. Bei Unklarheit fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Die Anwendung der Emser® Inhalationslösung hyperton 4 % ist für Kinder ab 1 Jahr sowie Jugendliche geeignet.

Die Anwendung der Emser® Inhalationslösung hyperton 8 % ist bei Mukoviszidose für Kinder ab 1 Jahr sowie Jugendliche geeignet, bei Bronchiektasen für Kinder ab 6 Jahren sowie Jugendliche.

Bei Kindern unter 6 Jahren sollten Sie die Inhalationslösung nur nach Rücksprache mit einem Arzt anwenden. Die erste Anwendung sollte nach Möglichkeit unter ärztlicher Anleitung erfolgen. Seien Sie Ihrem Kind bei der Inhalation behilflich.

Bitte bewahren Sie die Emser® Inhalationslösung hyperton 4 % oder 8 % für Kinder unzugänglich auf. Sie sollte bei Raumtemperatur gelagert werden. Bitte frieren Sie die Lösung nicht ein.

Das Verfalldatum der Emser® Inhalationslösung hyperton 4 % oder 8 % finden Sie auf dem Umkarton. Nach diesem Datum sollten Sie die Ampullen nicht mehr verwenden.

Die Emser® Inhalationslösung hyperton 4 % oder 8 % enthält keine Konservierungsstoffe. Angebrochene Ampullen sollten Sie deshalb immer sofort verbrauchen und nicht aufbewahren.

Die Emser® Inhalationslösung hyperton 8 % ist nicht als Trägerlösung nutzbar.

Die Emser Inhalationslösungen hyperton 4 % und hyperton 8 % können in den gängigen Inhalationsgeräten mit einer Kaltverneblungsfunktion verwendet werden. So z. B. mit dem Emser® Inhalator Pro oder dem Emser® Inhalator Compact.

Bitte beachten Sie in jedem Fall die Herstellerspezifikationen.

Ähnliche Produktempfehlung

Emser Inhalator Pro

Der Emser® Inhalator Pro ist ein Inhalationsgerät, das bei Erkrankungen der Atemwege wie Asthma, Bronchitis oder COPD zum Einsatz kommt. Es zeichnet sich durch eine lange Lebensdauer aus und kann je nach Inhalationstherapie sowohl bei Kindern, als auch bei Erwachsenen täglich zum Einsatz kommen. Das Gerät ist leicht zu bedienen.

Weitere Emser Produkte

Wird oft zusammen gekauft

Emser Salz®: Wirkstoff: Natürliches Emser Salz. Anwendungsgebiete: Natürliches Heilvorkommen zur unterstützenden Behandlung durch Befeuchtung, Reinigung und Abschwellung der Nasenschleimhaut bei banalen akuten Infektionen der oberen Atemwege und chronischen Nasen- und Nasennebenhöhlenentzündungen und als begleitende Behandlungsmassnahme bei akuter und chronischer Bronchitis.
Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Sie Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH, 56119 Bad Ems.

Emser® Nasenspray: Wirkstoff: Natürliches Emser Salz. Anwendungsgebiete: Natürliches Heilvorkommen zur unterstützenden Behandlung durch Befeuchtung, Reinigung und Abschwellung der Nasenschleimhaut bei banalen akuten Infektionen der oberen Atemwege und chronischen Nasen- und Nasennebenhöhlenentzündungen und als begleitende Behandlungsmassnahme zur Beschleunigung des Heilungsprozesses nach endonasaler Nebenhöhlenoperation.
Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Sie Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH, 56119 Bad Ems.

Emser® Nasentropfen: Wirkstoff: Natürliches Emser Salz. Anwendungsgebiete: Natürliches Heilvorkommen zur unterstützenden Behandlung durch Befeuchtung, Reinigung und Abschwellung der Nasenschleimhaut bei banalen akuten Infektionen der oberen Atemwege und chronischen Nasen- und Nasennebenhöhlenentzündungen.
Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Sie Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH, 56119 Bad Ems.

Emser® Nasenspülsalz: Medizinprodukt zur Befeuchtung und Reinigung der Nase. Pulver zur Herstellung einer Nasenspüllösung nach Auflösen in Wasser.
Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Sie Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker.
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH, 56119 Bad Ems.

Emser® Nasendusche: Medizinprodukt/Applikationshilfe zur Befeuchtung und Reinigung der Nase.
(Emser® Nasenspülsalz: Medizinprodukt zur Befeuchtung und Reinigung der Nase. Pulver zur Herstellung einer Nasenspüllösung nach Auflösen in Wasser.)
Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Sie Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker.
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH, 56119 Bad Ems.

Emser® Kindernasendusche Nasanita®: Kombipackung mit 1 Applikationshilfe Emser® Kindernasendusche Nasanita® und 20 Beuteln Emser Salz 1,475 g. Medizinprodukt. Applikationshilfe zur Befeuchtung und Reinigung der Nase bei Kindern zwischen 3 und 12 Jahren.
(Emser Salz®: Wirkstoff: Natürliches Emser Salz. Anwendungsgebiete: Natürliches Heilvorkommen zur unterstützenden Behandlung durch Befeuchtung, Reinigung und Abschwellung der Nasenschleimhaut bei banalen akuten Infektionen der oberen Atemwege und chronischen Nasen- und Nasennebenhöhlenentzündungen und als begleitende Behandlungsmassnahme bei akuter und chronischer Bronchitis.)
Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Sie Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker.
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH, 56119 Bad Ems.

Emser® Nasensalbe sensitiv: Medizinprodukt zum Einbringen in die Nase bei trockener Nasenschleimhaut und zur Unterstützung bei Schnupfen.
Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Sie Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker.
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH, 56119 Bad Ems.

Emser Pastillen® Halstabletten ohne Menthol / Emser Pastillen® Halstabletten ohne Menthol zuckerfrei / Emser Pastillen® Halstabletten mit Mentholfrische zuckerfrei / Emser Pastillen® Halstabletten mit Salbei zuckerfrei / Emsillen® Kinder-Halstabletten: Medizinprodukt zum Lutschen zur Befeuchtung und Reinigung der Mund- und  Rachenschleimhaut bei Halsschmerzen, Heiserkeit und Reizhusten.
Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Sie Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH, 56119 Bad Ems.

Emser® Hals- und Rachenspray: Medizinprodukt zur Befeuchtung und Reinigung der Hals- und Rachenschleimhaut bei Halsschmerzen, Hustenreiz, belegter Stimme und refluxbedingten Stimmstörungen sowie zur Unterstützung und Funktionserhaltung bei starker Stimmbelastung, Schleimhauttrockenheit und Räusperzwang.
Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Sie Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker.
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH, 56119 Bad Ems.

Halsschmerz-Spray akut: Medizinprodukt zur Behandlung von Halsinfektionen und Halsschmerzen.
Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Sie die Gebrauchsanweisung, der Arzt oder Apotheker.
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH, 56119 Bad Ems.

Emser® Inhalationslösung: Medizinprodukt zur Befeuchtung der Atemwege bei trockener Schleimhaut, zur Unterstützung der natürlichen Reinigungsmechanismen der Atemwege bei Erkrankungen, die mit vermehrter Schleimbildung und Schleimretention einhergehen.
Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Sie Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker.
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH, 56119 Bad Ems.

Sinusitis Spray forte / Sinusitis Spray: Medizinprodukte zur Abschwellung und Reinigung der Nasenschleimhaut von Viren und Bakterien bei Rhinitis (Schnupfen), sowie bei akuter und chronischer Sinusitis (Entzündungen der Nasennebenhöhlen).
Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Sie die Gebrauchsanweisung, der Arzt oder Apotheker.
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH, 56119 Bad Ems.

EMS Halsschmerz-Spray akut: Medizinprodukt zum Einsprühen in den Rachen zur Behandlung von Halsinfektionen und Halsschmerzen.
Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Sie die Gebrauchsanweisung, der Arzt oder Apotheker.
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH, 56119 Bad Ems.

EMS Husten-Spray: Medizinprodukt zum Einsprühen in den Rachen zur Behandlung von trockenem Husten.
Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Sie die Gebrauchsanweisung, der Arzt oder Apotheker.
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH, 56119 Bad Ems.